Unternehmenskultur

Richtig ist, dass ein starkes Wachstum die Unternehmenskultur verändert. Das muss aber nicht heißen, dass sie schlechter wird. Auch wenn nicht mehr jeder Kollege jeden kennt und nicht mehr genau weiß, welche Projekte insgesamt bei iteratec gemacht werden und schon gar nicht standortübergreifend, definiert sich Kultur ja anders. Es geht dabei insbesondere um Werte wie z. B. Zeit haben für Kollegen, die ein Problem haben, Bereitschaft, sich einzubringen, Umgang mit Know-how-Unterschieden, usw., aber auch Spaß miteinander haben oder einmal in der Freizeit etwas zusammen zu machen. Dass diese Dinge funktionieren beweisen wir täglich.