Potenzialanalyse

Dafür gibt es viele Gründe. Der wichtigste: Weil wir allen unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz anbieten wollen. Dazu müssen wir, d. h. unsere Aufgaben, die Projekte, unser Team, die Unternehmenskultur usw. und unsere potenziell neuen Mitarbeiter sehr gut zusammen passen. Aus Gesprächen, Lebensläufen und Zeugnissen kann man das leider nicht hinreichend genau ableiten und Assessments helfen auch nur begrenzt, weswegen wir keine machen. Das bei uns eingesetzte Verfahren hilft uns schon seit der Gründungszeit, die richtigen Kollegen zu finden. Wenn man sich unsere Unternehmensentwicklung anschaut, kann das nicht so falsch sein. Fürchten muss sich davor auch niemand. Wir setzen es bei allen Einstellungen ein, auch wenn es sich um Aufgaben im Sekretariat oder im Verwaltungsbereich handelt.