Von innen nach außen entwickelt

Intrinsisch motiviert

Die hohe iteratec-Kultur, die sich auch in einer sehr guten kununu-Bewertung widerspiegelt, kam besonders in unserem durchgeführten Markenstrategieprojekt zum Ausdruck. Von unseren sechs Markenkernwerten weist nur einer auf die Inhalte unserer Geschäftstätigkeit hin (IT-Engineering). Die anderen (hochwertig, leidenschaftlich, maßgeschneidert, menschlich, iterativ) zeigen, wie das Team an die Umsetzung der Projektaufträge geht, und erklären sich selbst.

Unsere Markenwerte

Der IT-Dienstleister mit der höchsten Kompetenzdichte

Neben den Markenkernwerten sollen hier noch zwei wichtige Ergebnisse erwähnt werden, die für eine Markenstrategie wichtig sind und ebenfalls auf unser Werte­­system hinweisen.

Nach den Regeln der Markenstrategen sollte jedes Unternehmen etwas Besonderes haben, etwas, wo es besser ist als alle Wettbewerber. Die Markenleute nennen das „Die Nr.1-Position“. Unsere Nr.1-Postion ist: „iteratec ist der IT-Dienstleister mit der höchsten Kompetenzdichte“. Wir nehmen hier eine (zugegeben unpräzise) Anleihe aus der Physik, die Dichte als Gewicht geteilt durch Volumen definiert. Das kann man auch auf Unternehmen übertragen, wenn man anstelle von Gewicht die Kompetenz nimmt und anstelle von Volumen die Größe des Teams. Wir - und unsere Kunden bestätigen das – sind sicher, dass bei uns die Kompetenzdichte höher ist, als bei allen anderen IT-Dienstleistern. 

Kompetenz, die entlastet

Ein weiterer wichtiger Begriff ist die „One-Word-Equity“. Die Beratungsfirma, welche uns bei der Erarbeitung der Markenstrategie begleitet hat, hat uns am Ende des Projekts wissen lassen, dass sie anfangs nicht sicher waren, ob das Projekt erfolgreich sein wird. Schließlich gibt es kaum einen IT-Dienstleister, der von sich behaupten kann, eine Markenstrategie zu haben. Bei einem Punkt waren sich Berater aber schon sehr früh ganz sicher: Dass die „One-Word-Equity“ von iteratec „Entlastend“ sein wird. Aus den vielen Unterlagen, die im Rahmen des Projekts gesichtet wurden, und den Interviews sowohl mit iteratec-Kollegen als auch Kunden und Partnern, ist den Beratern durchgängig der Wunsch aller iteratec’ler begegnet, anderen zu helfen, sie zu unterstützen, sie zu entlasten. Die Ergebnisse spiegeln unsere Kultur sehr gut wider und sind eine ergänzende Leitlinien für unser tägliches Tun. Um die beiden letzten Punkte für alle sichtbar zu machen, haben wir sie in unserem Slogan zusammengefasst: „Kompetenz, die entlastet“

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Eine Marke wird von innen nach außen entwickelt. Es macht keinen Sinn zu versuchen, einem Unternehmen eine Marke anzuziehen. Deshalb sind die Ergebnisse eines Markenstrategieprojekts auch ein authentisches Abbild der gelebten Werte.  Der Markenkernwert „menschlich“ kommt deshalb genausowenig von ungefähr, wie alle anderen. Bei iteratec steht der Mensch im Mittelpunkt. iteratec treibt Werte wie Empathie, Ehrlichkeit, Vertrauen, Loyalität, Fairness, Wertschätzung, Kollegialität sowie Hilfsbereitschaft gegenüber Kollegen und Kunden. 

Hilfsbereitschaft

Eigentlich müssen wir unsere Kultur nicht aufschreiben, weil wir sie leben. Grundlage für alles ist neben der eingangs erwähnten fehlenden Zahlenorientierung vor allem das Hilfeprinzip. Wir helfen und entlasten natürlich besonders in Kundenprojekten. Das gilt aber auch nach innen: Jeder hilft jedem.