Unsere Arbeitsplatzkultur

Unser Motto

Mitarbeiterorientierung schafft Unternehmenserfolg

Bereits bei unserer Gründung vor mehr als 20 Jahren wollten wir ein besonderes Unternehmen aufbauen. Ein Unternehmen, bei dem die Mitarbeiter nicht nur Angestellte, sondern Mitunternehmer sind. Anfangs haben wir das vor allem über einen partizipativen Führungsstil und eine Erfolgsbeteiligung erreicht. Inzwischen sind wir viel weiter. Heute haben alle iteratec Kolleginnen und Kollegen Einfluss auf die Entwicklung des Unternehmens. Wir arbeiten hart daran, diese Kultur trotz unseres Wachstums weiter zu erhalten und wollen diese zukünftig noch weiter verstärken, auch bei der Beantwortung der Frage nach der Unternehmensnachfolge: Die Gründer und Geschäftsführer, Klaus Eberhardt und Mark Goerke, haben sich deshalb dazu entschieden, ihre Nachfolge nicht über einen klassischen Verkauf oder eine Erbschaft zu regeln. Stattdessen wird eine Genossenschaft gegründet und deren Anteile ausschließlich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übertragen. Nachdem die in den nächsten Monaten zu erarbeitende Satzung die Zustimmung der Kolleginnen und Kollegen gefunden hat, geht Anfang 2019 der erste Teil der Gesellschaftsanteile auf die neue Genossenschaft über.

Bei iteratec entscheidet das "Wir"

Dienende Führung

Führen heißt, den Kollegen zu helfen einen guten Job zu machen. iteratec-Kollegen müssen nicht motiviert werden. Die wichtigste Aufgabe unserer Führungskräfte ist zu verhindern, dass unser Team die Motivation verliert. Die Führungskraft ist der erste Diener seiner Mitarbeiter. Wir nennen das: Dienende Führung.

Der Innovation Frei-Day

Ein weiteres Beispiel, wie das Team Einfluss nehmen kann, ist unser Innovation Frei-Day. Jeder Mitarbeiter kann einen Teil seiner Arbeitszeit für Themen verwenden, die er für richtig hält. Das können z. B. Forschungs-, Weiterbildungs- oder gemeinnützige Projekte sein. Darüber muss niemand Rechenschaft ablegen. Deshalb „Frei“! Der Innovation Frei-Day wird sehr gut genutzt und zeigt die Motivation des gesamten Teams. Das Unternehmen methodisch und technisch weiterzuentwickeln, interne Prozesse zu verbessern sowie die Qualität unserer Arbeit anzuheben ist Ziel unserer Mitarbeiter.

Grundlage für unsere Arbeitsplatzkultur